Deutsche Rentenversicherung

Rehaziele

Rehaziele konkret zu formulieren ist nicht einfach.

Viele Ziele haben wir mehr oder weniger klar im Kopf. Ebenso wie Vorsätze für ein neues Jahr, setzen wir sie oft nicht in die Realität um. Damit Ziele greifbarer, planbarer und umsetzbar werden, müssen sie konkretisiert, also formuliert und aufgeschrieben werden – Cay von Fournier, Dt. Ärzteblatt 15.09.2000 -.

Sicher ist:

Sie werden nach der Reha nicht zufrieden sein, ohne zuvor Rehaziele benannt zu haben.

Weshalb?

Wenn sie sich nach der Reha die Frage stellen: „Wie zufrieden bin ich mit dem Erreichten?“, dann können Sie diese Frage erst dann beantworten, wenn Sie Ihr „Ziel“, Ihr „Soll“, vorher klar festgelegt haben.

Wichtig ist, dieses Soll vor Beginn der Rehabilitation festzulegen. Machen Sie dies gar nicht oder erst im Nachhinein, werden Sie nie richtig zufrieden sein können. Ihnen werden Ihre Ergebnisse immer zufällig erscheinen und Sie können sie nicht Ihren geplanten Handlungen zuschreiben.

Setzen Sie sich realisierbare Ziele. Die vereinbarten Rehabilitationsziele besprechen wir mit Ihnen und zeigen Ihnen Wege auf, sie zu erreichen. Ziele beinhalten zum Teil medizinische, edukative und/oder psychologische Anteile.

Zusatzinformationen

Anschrift und Aktuelles

Reha-Zentrum Bad Driburg | Klinik Berlin Brunnenstr. 11 | 33014 Bad Driburg
Tel. 05253 980-0 | Fax 05253 980-290

Hier finden Sie die Klinik Berlin bei Google Maps:

Google Maps

Imagefilm

Schauen Sie sich den Klinikfilm der Klinik Berlin an und gewinnen Sie so einen ersten Eindruck von unserem Haus.

Klinikfilm

Informationen zur Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Hier gelangen Sie zum Informationsschreiben zur Datenschutzgrundverordnung.

Beachten Sie auch die Datenschutz-Broschüre der Deutschen Rentenversicherung.