Inhalt

Geschichte und Ausstattung

Die Klinik Berlin wurde 1964 als Sanatorium „Berlin“ der damaligen Bundesversicherungsanstalt für Angestellte eröffnet. Anfangs als Einrichtung zur Behandlung von Herz-Kreislauf Erkrankungen konzipiert und betrieben, erfuhr sie schon bald die Erweiterung des Indikationsspektrums um die Behandlung der Zuckerkrankheit und seit 1997 der orthopädischen Erkrankungen.

Im Laufe der Jahre wurde das Haus regelmäßig umgebaut und. modernisiert. Die letzte große Baumaßnahme fand statt in den Jahren 2010-2013 im Zuge von Brandschutzmaßnahmen. Bei der Gelegenheit wurden alle Therapieräume, Aufenthaltsbereiche und Patientenzimmer inklusive der Nasszellen umfassend modernisiert.

In unserem Haus wohnen Sie ausschließlich in Einzelzimmern. Alle Zimmer sind mit Dusche/ WC, Telefon und Flachbildfernseher ausgestattet. Fernsehen und Telefon werden gegen Selbstkostenerstattung zur Verfügung gestellt. Wir erheben keine Telefongebühren bei eingehenden Anrufen. Ein WLAN-Netz der Deutschen Telekom ist verfügbar.

Sollten Sie über kein mobiles Gerät verfügen, stehen Ihnen im Empfangsbereich zwei Computer für Internetrecherchen zur Verfügung. Weiter Informationen geben Ihnen gerne die Kollegen am Empfang.

In Ihrer Freizeit können sie auch die Mehrzweckhalle für Tischtennis, Badminton oder Billard nutzen. Dem Wohlbefinden dienen unsere Liegewiese, das Bewegungsbad und die Sauna.

 

Sauna
icon_zoom




Ruheraum Sauna
icon_zoom




Suche & Service

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Driburg | Klinik Berlin

Brunnenstr. 11 | 33014 Bad Driburg
Tel. 05253 980-0 | Fax 05253 980-290

So finden Sie zu uns auf Google Maps:

Google Maps

AKTUELL +++ AKTUELL +++ AKTUELL

Am 21. März 2018 lädt das Rehabilitationszentrum Bad Driburg® zum Symposium Pflege "Arbeitszeit – Lebenszeit – Wandel" in die Klinik Berlin ein. Für weitere Infos bitte auf den Flyer klicken:

Titel des Flyers zum Symposium Pflege am 21. März 2018